Aktuelles – rund um das Weingut Schwinner

Unsere Liefertermine

Verkostung und Abholung direkt bei uns am Weingut in Hohenwarth (Wir bitten um telefonische Voranmeldung)

Unsere Liefertouren (Zustellung zu Abhof-Preisen)

Großraum Wien, östliches Niederösterreich: 31. Mai, 14. Juni, 28. Juni, 12. Juli, 26. Juli

Westliches Niederösterreich und Oberösterreich: 12. und 19. Juni, 17. und 19. Juli

Innviertel und Schärding: Mai 2024

Waldviertel:  5. Juli und 16. August

Gerne versenden wir auch unsere Weine per Paketversand.

Wir freuen uns über Ihre Bestellung!

Der neue Jahrgang 2023 ist ab sofort kostbar und auch kaufbar!!!

Der neue Jahrgang 2023 hat bereits den Weg in die Flasche gefunden – somit sind Malvasier, Grüner Veltliner, Weinviertel DAC, Roter Veltliner, Weisser Burgunder, Riesling, Frizzante und Zweigelt Rosé bereits erhältlich. Sehr fruchtig, vielschichtig, ausgewogen und mit einer charakteristischen Säurestruktur präsentieren sich die Weine vom Jahrgang 2023.

Bei unseren Verkostungspaketen „Romana“,  „Vincent“ und „Regenbogen“ bekommen Sie einen guten Überblick über unser Sortiment und können die Highlights aus unserem Weinkeller verkosten.

Hier kommen Sie direkt zum Shop

Sommer.Wein.Genuss am Weingut Schwinner

Wir möchten Sie ganz herzlich zum Sommer.Wein.Genuss am 15. Juni, 20. und 21. Juli sowie am 17. und 18. August 2024 jeweils von 14 – 22 Uhr einladen.

Kosten – Entdecken – Fachsimpeln – Genießen und einfach die Seele baumeln lassen – für diese Dinge steht unser Verkostungsnachmittag.

Neben einem Tastingcorner, bei dem Sie nach Herzenslust das gesamte Sortiment verkosten können erleben Sie auch eine spannende Bilderreise durch die Jahreszeiten, die vom Austrieb der Reben bis zur Weinlese reicht und einen tiefen Einblick in unseren Arbeitsalltag gibt.

Zur Stärkung verwöhnt Sie Mirjam mit regionalen und saisonalen Schmankerln aus dem Weinviertel und natürlich besteht auch die Möglichkeit zum Ab-Hof Einkauf.

Bereits um 14 Uhr erwartet Sie beim Wein.Gut.schauen ein Blick hinter die Kulissen unseres Weingutes. Bei einem kleinen Spaziergang zum Weinkeller durch die romantische Hohenwarther Kellergasse erfahren Sie viel interessantes über die „Häuser ohne Rauchfang“. Außerdem zeigen wir Ihnen die Reise der Traube vom Weingarten bis in die Flasche und bieten einen spannenden Einblick in die Weinwerdung.

Anmeldungen sind nicht notwendig, jedoch empfehlenswert.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Geheimtipp:

Um den Sommer.Wein.Genuss voll auszukosten, können wir Ihnen zwei Optionen anbieten:

  1. Sie reisen ganz bequem mit der Franz – Josephs – Bahn an. Wir holen Sie, nach Rücksprache, gerne vom Bahnhof Ziersdorf oder Kirchberg am Wagram ab und bringen Sie am Abend wieder zurück zum Zug.
  1. Sie können einen Besuch bei uns am Weingut auch mit ein paar Tagen Urlaub verbinden und nächtigen ganz entspannt am „Erlebnishof Huber“. Mirjams Eltern vermieten seit Jahrzehnten in der Nachbargemeinde Heldenberg bei „Urlaub am Bauernhof“ Zimmer und Ferienwohnungen. Das Auto kann dabei beruhigt stehen gelassen werden und wir organisieren den Transport vom Quartier zum Weingut und wieder retour.

Weine vom Weingut Schwinner!

Sie fragen sich: Warum soll ich gerade beim Weingut Schwinner Wein kaufen? Wir möchten Ihnen unseren Mehrwert – der in jeder einzelnen Flasche steckt – nahelegen:

Wir, das Weingut Schwinner, sind ein Familienbetrieb und bewerkstelligen die Arbeiten am Weingut zum größten Teil im Familienverbund.

Genauso wie unsere Reben sind auch wir mit unserem Ort, unserer Geschichte und unserer Herkunft fest verwurzelt.

Auf Jeder Flasche, die unser Weingut verlässt, steht nicht nur Schwinner drauf, sondern ist auch zu 100 Prozent Schwinner drinnen. Unsere Weine werden ausschließlich aus Trauben, die aus unseren eigenen Weingärten stammen, gekeltert. Vom Rebschnitt im Weingarten bis zum Verkauf der Flaschen stecken wir sehr viel Zeit, Liebe, Hingabe, Herzblut, Schweiß, Fleiß, Zuversicht und Know-how in unsere Produkte um Ihnen als unsere Kunden das Erlebnis Wein so spannend wie möglich zu gestalten. Daher besitzen unsere Weine Eigenständigkeit, Charakter, Individualität, Persönlichkeit und Raffinesse.

Natürlich wollen wir den Boden, den wir von unseren Eltern erhalten haben, erhalten und an die nächste Generation unverbraucht weitergeben. Ganz nach dem Prinzip so viel als nötig, aber nicht mehr als notwendig – setzten wir unsere Schritte bei der Bodenbearbeitung. Ebenso verwenden wir unsere Flaschen wieder. Wir nehmen das Leergut unserer Kunden wieder zurück, waschen dieses und befüllen die Flaschen so oft als möglich. Einweg und Verschwendung hat in unserer Philosophie keinen Platz.

Ebenso wichtig halten wir es mit der Nachhaltigkeit in Bezug auf unsere Kunden. Der Kontakt, der Austausch und die Zufriedenheit unserer Kunden sind uns sehr wichtig. Darum nehmen wir uns auch für Sie Zeit, egal ob bei der persönlichen Zustellung oder bei der Abholung Ab-Hof.

Verbringen Sie Zeit im Weinviertel!

Das Weinviertel steht in erster Linie für seinen Wein, die Kulinarik und die Lebensfreude, aber es hat noch sehr viel mehr als „nur“ den Wein zu bieten: Traumhafte, weite und hügelige Landschaften, abwechslungsreiche Natur von Wiesen über Feldern bishin zu Wäldern. Ja in der Tat es gibt sehr viel zu Entdecken im Weinviertel – dies kann man am Besten mit dem Rad oder zu Fuß auf den zahlreichen beschilderten Rad- und Wanderwegen. Auch gilt es alte romantische Kellergassen zu bestaunen oder man kann sich in den vielen Museen und Ausstellungen verlieren.

Da es unmöglich ist das gesamte Weinviertel an einem Tag zu erkunden – empfiehlt es sich für einige Tage die „Zelte“ hierzulande aufzuschlagen. In unserem Fall arbeiten wir sehr intensiv mit dem „Erlebnishof Huber“ in der Gemeinde Heldenberg zusammen. Mirjams Eltern vermieten seit Jahrzehnten bei „Urlaub am Bauernhof“ Ferienwohnungen und Zimmer und sorgen mit vielen selbstproduzierten Produkten für die nötige Stärkung beim Frühstück.

Wenn Sie nun auf den Geschmack gekommen sind, scheuen Sie sich nicht am untenstehenden Link eine Anfrage oder Buchung an den Erlebnishof Huber zu richten.

Hier kommen Sie direkt zum Erlebnishof Huber

Gebietsvinothek am Heldenberg

Weine von Winzern mit Profil

Seit Mai 2018 können unsere Weine und jene von 30 weiteren Winzern aus dem Schmidatal in der neu gebauten Gebietsvinothek in der Nachbargemeinde Heldenberg gekostet und zu Ab-Hof-Preisen gekauft werden. Die Vinothek thront über dem Automobilmuseum, das genauso wie der Englische Garten, das Lipizzaner Sommerquartier oder die Radetzky-Gedenkstätte besucht werden kann.

Hier kommen Sie direkt zur Vinothek

„NÖ Gold – Regen“ bei der niederösterreichischen Weinprämierung

Bei der diesjährigen „niederösterreichischen Weinprämierung 2023“ konnten unsere Weine ein „starkes Mannschaftsergebnis“ erzielen. Nicht weniger als acht unserer Weine wurden mit „NÖ-Gold“ ausgezeichnet: Grüner Veltliner, Weinviertel DAC, Roter Veltliner, Riesling, Weisser Burgunder, Roter Veltliner – Reserve, Zweigelt Rosé und Frizzante – Grüner Veltliner.

Unser Bestreben, qualitativ hochwertige Weine zu erzeugen, wurde damit heuer erneut von unabhängigen Fachjurys honoriert und bestätigt. Es ist aber auch zugleich Ansporn und ein Versprechen an Sie diesen eingeschlagenen Weg konsequent fortzusetzen.

Salon Österreich Wein

Der Salon Österreich Wein ist der härteste Weinwettbewerb in Österreich und wird auch gerne als österreichische Staatsmeisterschaft bezeichnet. Jahr für Jahr werden lediglich 270 Weine aus ganz Österreich mit dieser Auszeichnung ausgezeichnet.

Für uns umso erfreulicher, dass wir diese Auszeichnung bereits drei Mal Entgegennehmen durften. Folgende Weine wurden ausgezeichnet:

Roter Veltliner – Klassik 2019

Roter Veltliner – Reserve 2016

Weisser Burgunder 2015